Individualität

Schema F funktioniert in der Hundeerziehung nicht…

 

Je nach Rasse, Alter, Genetik, Charakter und Lebenserfahrung hat jeder Hund ganz individuelle Bedürfnisse.
Ebenso hat der Mensch mindestens genauso viele Ansprüche und Bedürfnisse und diese beiden für beide Seiten befriedigend unter einen Hut zu bekommen, ist die Kunst im Hundetraining.

Wir arbeiten ganzheitlich und individuell mit euch an euren Zielen OHNE dabei die Bedürfnisse eurer Hunde aus den Augen zu verlieren. 

Während die Hunde Perfektionisten im Beobachten und Lesen des Menschen sind, fällt es dem Mensch häufig schwer, die Sprache seines Hundes zu lesen.
Das Ausdrucksverhalten des Hundes erfolgt aber primär über seine Körpersprache. Wir helfen euch dabei, euren und fremde Hunde besser lesen und somit auch besser verstehen zu können.

Ganzheitliches und individuelles Hundetraining heißt auch:

  • gesundheitliche Aspekte beim Tierarzt abklären
  • Ernährung überprüfen
  • Gespräche und Treffen im heimischen Umfeld
  • ausführliche Ursachenforschung
  • Aufbau Alternativverhalten
  • Symptombehandlung – je nach Ursache; mit Ziel die Ursache zu verändern
  • Alltagsmanagement (Ruhe- und Schlafphasen, Spielgewohnheiten, usw.)
  • kluger Einsatz von Hilfsmitteln wie Halti, Schleppleine, Futter, Clicker u. ä.
    (Stachelhalsbänder, Ketten und Flexileinen werdet ihr bei uns nicht finden!)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen