Allgemeine Geschäftsbedingungen Hunde-Coach Wolfgang Siebel

 

  • Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen Impfschutz verfügen (bei Welpen Alters angemessen)
  • Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
  • Der Kursleiter behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen. Die Unterrichtsgebühr wird entsprechend anteilig zurückerstattet.
  • Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung oder bei vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Unterrichtsstunden durch den bzw. die Teilnehmer/in werden keine Kursgebühren erstattet. Ortswechsel behält sich der Veranstalter vor.
  • Die Unterrichtsgebühr ist für die gesamten vereinbarten Unterrichtsstunden im Voraus zu bezahlen.
  • Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Unterrichts (Gruppen- wie auch Einzelunterricht) muss min. 24 Stunden vor Beginn durch den bzw. die Teilnehmer/in erfolgen. Sollte dies nicht erfolgen, werden 100% der Unterrichtsstunde berechnet.
  • Wird die gekaufte 10er-Gruppenkarte nicht vorgezeigt, muss der Betrag im Anschluss der Stunde bar bezahlt werden.
  • Der Ausbilder behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In solchen Fällen wird die Unterrichtsstunde nachgeholt.
  • Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg von dem bzw. der Teilnehmer/in abhängt.
  • Der bzw. die Teilnehmer/in haftet für die von sich und seinem Hund verursachten Schäden.
  • Die Gültigkeit der vereinbarten Einzel-Unterrichtsstunden beträgt 12 Monate.
  • Der Hunde-Coach Wolfgang Siebel übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen können. Weiterhin geschieht keine Haftungsübernahme bei Schäden / Verletzungen die durch teilnehmende Hunde entstehen. Jedwede Begleitperson/en ist/ sind durch den bzw. die Teilnehmer/in von diesem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.
  • Die Teilnahme oder der Besuch der Trainings-, Spiel-, und Beratungsstunden erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Gerichtsstand ist Sonthofen.
  • Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen davon unberührt und in Kraft.
  • Der/die Teilnehmer/in ist damit einverstanden, dass während der Trainingsstunden Fotoaufnahmen gemacht werden. Diese werden ausschließlich für Zwecke der Hundeschule verwendet. (interne Schulungen, Seminarangebote, Werbung, Homepage etc.) Bei Aufnahmen für andere Zwecke (z.B. Buch, kommerzielle DVDs) werde ich gesondert um Zustimmung gebeten.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen