Zusammen zum Ziel

Gruppenstunden

die Ergänzung zur Vertiefung bereits gelernter Verhaltensweisen

Motivation

Was ist dein erster Gedanke, wenn du an eine Hundeschule denkst?

Spaß haben und gleichzeitig etwas dabei lernen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Bevor es allerdings in die Gruppenstunden geht, bringen wir dir in den Einzelstunden in Ruhe und ohne Ablenkung die Basics bei. Das Üben von neuen Verhaltensweisen ist am effektivsten, wenn die Ablenkung möglichst gering ist – und das ist bei einer ausgelassenen und großen Gruppe natürlich genau das Gegenteil.

“Gutes Training bedeutet Situationen zu schaffen,
in denen der Hund viel richtig machen kann!”

Zusammen zum Ziel
Spaß am lernen

Jede Gruppenstunde wird von uns je nach Gruppenzusammenstellung vorbereitet. Wir versuchen die Stunden so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und immer die Ziele vor Augen zuhaben:

  • Spaß am Lernen
  • Motivation von Mensch und Hund
  • eine stabile Mensch-Hund-Beziehung
  • einen alltagstauglichen Hund, den du überall mit hinnehmen kannst

Gruppenstunden haben viele Vorteile:

  • Das Sozialverhalten der Hunde wird positiv beeinflusst
  • Die neuen Signale und Verhaltensweisen werden gefestigt
  • Die Bindung zwischen dir und deinem Hund wird durch die gemeinsamen Aktivitäten verstärkt
  • Der Ansporn weiter zu üben motiviert, wenn man seine Erfolge in der Gruppe sehen kann
  • Last but not least macht es Spaß sich regelmäßig mit Gleichgesinnten zu treffen und Erfahrungen auszutauschen

Zusammen zum Ziel

Viele Hundeschulen und Hundevereine wenden leider immer noch veraltete Erziehungsmethoden an und die Gestaltung der Stunden sind oft für den Hund und den Halter langweilig. Wir wollten es immer anders und besser machen! Auch läufige Hündinnen werden bei uns nicht ausgeschlossen sondern sind herzlich Willkommen!

Gruppenstunden Angebote

Motiviert etwas Neues zu Lernen?

Du hast noch nicht die Erfahrung machen dürfen, dass Spaß und Lernen gleichzeitig möglich? Dir ist ein Grundgehorsam wichtig, aber du möchtest mit deinem Hund neue Dinge erleben? Du bist offen für alles und lässt dich auf neue Dinge ein? Du hast einen Hund der motiviert ist neue Dinge zu erlernen?

Dann ist Spaß und Lernen genau die richtige Stunde für euch.

Diese Gruppenstunde enthält zwar immer Grundelemente wie Leinenführigkeit und Bleib-Übungen, ist aber kunterbunt mit anderen Dingen gemixt. Wir bauen gemeinsam Tricks auf, gehen Wandern oder Spielen lustige Spiele.

Spaß und Lernen gehört zusammen! Ohne Spaß kein Lernen!

Ein Besuch in der Stadt oder an öffentlichen Plätzen bedeutet häufig Stress für Mensch und Hund. Das muss nicht sein! Auch du kannst einen entspannter Stadtbummel mit deinem Hund erreichen.
Ablenkungen von vielen Menschen, Hunden, Gerüchen und Geräuschen verstehen sich bei diesem Training von selbst. Hier spielt die auf deinen Hund individuell angepasste Trainingsform eine große Rolle.

Mit theoretischen Informationen als Hintergrundwissen und reichlich praktischen Übungen erlernst du Schritt für Schritt, wie du mit deinem Hund einen entspannten Stadtspaziergang machen kannst.

Ziel dieser Gruppeneinheiten ist, dass ihr als Mensch-Hund Team entspannt einen Stadtbummel machen oder ihr euch sogar mit Freunden in einem Cafe treffen könnt.

Unser Fun-Rallye Obedience ist eine Aktivität, die dem Hund und dem Menschen Spaß macht. Auch hier geht es weniger um Aktion sondern um präzises Arbeiten und die gemeinsame Kommunikation zwischen Hund und Halter. Bei uns gibt es keine Punkte auf „Fehler“ und es geht auch nicht auf Zeit. Daher bieten wir auch keine Vorbereitungen auf Turniere an!

Die sogenannte „Unterordnung“ und das Training des Grundgehorsams sind für viele Menschen eher eine lästige Pflicht als ein Vergnügen. In dieser Gruppenstunde findest du viele  Elemente der Unterordnung, die neu und attraktiv verpackt sind und Mensch und Hund begeistern aber auch Schilder mit Tricks oder eingebaute Elemente von der Gerätearbeit.

Der Parkour besteht aus verschiedenen Schildern, die dem Team sagen, was an dieser Stelle zu tun ist und in welche Richtung es nach Erfüllung der Aufgabe weiter geht. Jede Woche steht ein neuer Parkour und dieser in unendlich flexibel und erweiterbar.

Mobilitätstraining ist wichtig, um die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden deines Hundes zu verbessern. Es kann helfen, die Muskeln zu stärken, die Beweglichkeit zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen. Das Training kann auch dazu beitragen, den Alterungsprozess deines Hundes zu verlangsamen, die Lebensqualität zu steigern und Bewegungsfreude zu erhalten.

Jeder Hundehalter wünscht sich, seinem Hund die größtmögliche Freiheit schenken zu können, die er verdient hat und ihm wann immer nur möglich einen Freilauf ohne Leine ermöglichen zu können.

Selbst wenn der Gehorsam mit Leine schon gut klappt, ist der Abruf noch einmal etwas Besonders, vorallem wenn viele Ablenkungen wie Artgenossen und andere Menschen mit im Spiel sind.

Dein Hund interessiert sich unangeleint mehr für Artgenossen als für dich? Dein Hund stellt die Ohren auf Durchzug, sobald du ihn rufst? Dein Hund verfolgt lieber die Kaninchenspur, als dich zu beachten?

Wir zeigen dir, wie du effektiv mit deinem Hund zusammen den Rückruf üben kannst, sodass du deinem Hund bald alle Freiheiten ohne Leine bieten kannst. Hier werden dir in den Einzelstunden der Aufbau und die Basics gezeigt.

Hundeerziehung welpen Escuela de Perros Hundecoach Wolfgang Siebel Deine Hundeschule in Denia Costa Blanca