Wolfgang Siebel

Hunde sind seit Kindeszeiten an ein wichtiger Teil meines Lebens. 2011 entschloss ich mich für die Hundetrainer-Ausbildung in der Aschaffenburger Hundeschule bei Petra Führmann und Iris Franzke.

Diese Ausbildung ermöglicht mir auch die Arbeit mit Problemhunden wie z. B. Verhaltensstörungen, Aggressionen, Angststörungen usw.  Natürlich wurde mir auch das Wissen vermittelt mit “normalen” Hunden fachgerecht zu arbeiten.

Von 2011 bis Anfang 2013 war ich Fördermitglied der IG-Hundeschulen. Dies ist ein Zusammenschluss von mehreren Hundeschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die alle das Ziel verfolgen, einen vernünftigen Ausbildungsstandard von Mensch und Hund zu bekommen.

Verbandsangehörigkeit:
Seit 2013 bin ich Vollmitglied in dem Verband: IG-Hundeschulen e. V. Ich bin berechtigt die Hundeführerscheinprüfung vorzubereiten und abzunehmen. Diese Hundeführscheinprüfung ist in mehreren Bundesländern bereits Gesetz.

Seit Oktober 2016 Mitglied in dem Berufsverband „Verband professioneller Hundetrainer Pro-hun.de“.

Ehrlichkeit
0%
Sarkasmus
0%
Kommunikation
0%
Schokoladen-Junky
0%

Meine Familie

Hundeschule Allgäu - Vorbereitung - Training - Miteinander arbeiten